Mit einer Handtherapie werden angeborene, erworbene oder degenerative Einschränkungen der oberen Extremitäten sowie deren Ursachen behandelt. Die Handtherapie hat zum Ziel, dass die funktionsgestörte Hand ihre Beweglichkeit durch gezielte Maßnahmen wiedererlangt, damit sie ohne Einschränkungen und schmerzfrei bewegt und im Alltag verwendet werden kann.

Nach einer Überweisung durch Ihren Arzt bzw. Orthopäden oder Chirurgen erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein Therapiekonzept. Zunächst ermitteln wir genau, unter welchen Einschränkungen Sie leiden und wie sich diese auswirken. Zusätzlich zu den Maßnahmen durch einen Therapeuten erstellen wir ein individuell auf Sie und Ihre Beschwerden abgestimmtes Übungsprogramm, das Sie auch außerhalb der Termine im Therapieraum Essen täglich absolvieren können, um schnellstmöglich dauerhaft positive Veränderungen zu erzielen.

Ziele einer Handtherapie sind unter anderem:

  • Erhalt und Wiederaufbau von Muskelkraft,
  • Vorbeugung von Kontrakturen,
  • Behandlung von Narben,
  • Verringerung von Schmerzen,
  • Förderung und Verbesserung der sensiblen Wahrnehmung,
  • Alltagstraining durch Übungen und Unterstützung von Bewegungsabläufen sowie
  • Hilfsmittelberatung und –Anpassung, etwa von Schienen.

Eine Handtherapie ist beispielsweise bei folgenden Erkrankungen oder Verletzungen sinnvoll:

  • Verletzungen im Kapselband,
  • Arthrose und Arthritis im Bereich der Hand- und Fingergelenke,
  • rheumatischen Erkrankungen,
  • Sehnenverletzungen oder –Erkrankungen,
  • Frakturen im Bereich der Handwurzel- und Mittelhandknochen und der Finger,
  • hypertrophe Narbenbildung,
  • Nervenverletzungen wie Karpaltunnelsyndrom und den damit einhergehenden Missempfindungen (Parästhesien),
  • Verbrennungen mit hierdurch entstandenem Narbengewebe sowie
  • komplexeren Verletzungen wie Quetschungen im Bereich der Hände und Finger.

Bei Therapieraum Essen stehen Ihnen erfahrene Handtherapeuten zur Verfügung, die Sie von der ersten Anamnese bis zur Ausheilung begleiten und anleiten. Auf Wunsch kommen unsere Therapeuten auch zu Ihnen nach Hause, wenn Sie etwa aufgrund von Bewegungseinschränkungen nicht in der Lage sind, unsere Praxisräume aufzusuchen.