Physiotherapie wird häufig auch als Krankengymnastik bezeichnet, allerdings umfasst sie deutlich mehr als heilsame und stärkende Bewegungs- und Haltungsübungen. Denn auch solche Anwendungen, bei denen sich der Patient nicht oder nur sehr wenig selber bewegt, zählen zum Bereich der Physiotherapie, beispielsweise die klassische Massage, die manuelle Therapie oder die Lymphdrainage. Auch Behandlungen mit Reizstrom zum Aufbau von Knochen und Gewebe sowie der gezielte Einsatz von Wärme oder Kälte zu therapeutischen Zwecken zählen zum Leistungsspektrum der Physiotherapie.

In der Physiotherapie bei TherapieRaum Essen bieten wir Ihnen die ganze Bandbreite moderner Physiotherapie an. Wir helfen Ihnen mit individuell auf Ihr jeweiliges Beschwerdebild angepassten Trainings- und Behandlungseinheiten dabei, nach einem Unfall oder einer Verletzung schneller wieder fit und mobil zu werden. Mit Physiotherapie können Sie zahlreichen typischen Zivilisationsleiden wie Rückenschmerzen, Probleme an den Gelenken, Fehlhaltungen oder muskuläre Dysbalancen vorbeugen. Und auch vorhandene Beschwerden und Störungen lassen sich mit Hilfe von Physiotherapie oft sehr gut lindern oder auch komplett ausheilen, und das ohne Operationen oder die Einnahme von Medikamenten.

Physiotherapie können Sie sich von Ihrem Arzt verschreiben lassen. Ihr Hausarzt oder Orthopäde in Essen kann Ihnen nach einer Untersuchung ein Rezept für Krankengymnastik, Massagen oder eine andere Form der physikalischen Therapie verordnen. Unser Team bei Therapieraum Essen wird dann alles tun, damit Sie möglichst bald wieder schmerz- und beschwerdefrei werden und Sie die täglichen Herausforderungen des privaten und beruflichen Alltags wieder alleine meistern können. Wir orientieren uns bei der konkreten Therapie sowohl am ärztlichen Befund als auch an Ihren persönlichen Ansprüchen, Erwartungen und Möglichkeiten.

Unter anderem bei folgenden Indikationen können Sie eine Verordnung für Physiotherapie von Ihrem Arzt oder Orthopäden erhalten:

  • zur Mobilisation und zum gezielten Aufbau von Muskelmasse nach Knochenfrakturen oder der Entfernung des Gipsverbandes,
  • nach Amputationen,
  • bei Erkrankungen der Atemorgane oder Atemwege,
  • bei Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems,
  • bei Magen-Darm-Erkrankungen sowie
  • bei Krankheiten oder Funktionsstörungen im Bereich der Harn- und Geschlechtsorgane.

Physiotherapie in Essen: persönlich, herzlich und kompetent

Bei einer Physiotherapie kommt es nicht alleine auf diagnostische Kompetenz und eine sichere Hand des Therapeuten an. Ebenso wichtig ist auch eine gute Verbindung zwischen dem Patienten und seinem Physiotherapeuten. Denn nur dann können sämtliche Aspekte einer Krankheit oder Funktionsstörung in die Therapie einbezogen werden. So reicht es in der Regel eben nicht aus, bei Rückenschmerzen die Rückenmuskulatur nur zu massieren und zu trainieren. Vielmehr müssen auch die Muskeln im Bauch-, Brust- und Schulterbereich gestärt und die generelle Haltung verbessert werden, um langfristig positive Wirkungen zu erzielen.

Bei TherapieRaum Essen behandeln wir in der Physiotherapie nicht alleine Schmerzen und Beschwerden am Halte- und Stützapparat, sondern setzen einen weiteren Schwerpunkt auf das wichtige Thema der Prophylaxe. Denn mit mehr und mehr gesünderen Bewegungen und optimalen ergonomischen Bedingungen am Arbeitsplatz lassen sich häufige Beschwerden und Krankheiten wioe Nacken- oder Schulterschmerzen, Bandscheibenprobleme, Ischialgie, Golfarm oder Mausellenbogen nicht nur erfolgreich therapieren, sondern auch komplett vermeiden.

Für alle Menschen, die sich bewusster bewegen und ihren Körper damit länger gesund und leistungsfähig erhalten wollen, bieten wir unser Programm „Physio-Plus“ an. Das besteht aus individuellen Trainingseinheiten und den passenden Übungen für zuhause oder die Pause im Büro, mit denen Sie Ihre Muskelkraft, Geschmeidigkeit und generell Ihr Wohlbefinden steigern können. Die Übungen fördern Ihre harmonische Körperwahrnehmung und schulen Ihre Koordination, Ihr Rhythmusgefühl und Ihren Gleichgewichtssinn. Auf diese Weise stärken Sie auch gleich noch Ihr Immunsystem und die Stoffwechsel- und Organfunktionen, reduzieren Ihr Verletzungsrisiko und beugen aktiv Verspannungen, depressiven Verstimmungen und Infektionen vor.

Mit uns bleiben Sie beweglich und mobil

Ein Physiotherapeut nutzt die natürlichen Reaktionen des Körpers, um dessen Funktionen zu verbessern. Im Therapieraum Essen setzen wir dabei auf aktive oder passive Bewegungen, je nach Erkrankung und den sich daraus ergebenden Symptomen, um Ihre Beschwerden zu lindern. Bei der klassischen Krankengymnastik bewegen Sie sich unter Anleitung Ihres Physiotherapeuten selber, während Sie bei passiven Bewegungen vom Therapeuten oder einem Trainingsgerät geführt werden.

Für den gezielten Muskelaufbau, das Training des Stoffwechsels, zur Schmerztherapie oder zur Harmonisierung von Haltung und Bewegungsmustern kommen verschiedene physiotherapeutische Anwendungen in Frage:

  • mechanische Reize wie die klassische Massage oder Triggerpunktbehandlungen,
  • thermische Reize wie die Physiotherapie mit Wärme oder Kälte,
  • die Behandlung mit Wasser (Hydrotherapie),
  • die Behandlung mit Strom (Elektrotherapie),
  • Krankengymnastik zur Kreislaufstärkung, beispielsweise Lungenfunktionstraining, Atemtherapie, Kreislauffunktionstraining,
  • manuelle Lymphdrainage zur Behandlung von Stauungen und Wassereinlagerungen und zum besseren Abtransport von Lymphflüssigkeit,
  • klassische Krankengymnastik und Heilgymnastik zur Therapie und Prophylaxe von Bewegungsstörungen, bei Haltungsschäden und Funktionseinschränkungen des Halte- und Stützapparates,
  • Physiotherapie nach Bobath auf neurophysiologischer Basis zur Therapie von Störungen der Motorik und des zentralen Nervensystems und
  • propriozeptive neuromuskuläre Fazilation (PNF); hierbei handelt es sich um eine vielseitige Behandlungsmöglichkeit zur Schulung von Bewegungsmustern und zum Erlernen oder Wiedererlenen von gestörten oder verlorengegangenen Muskel- und Nervenfunktionen, etwa nach einer Operation oder orthopädischen Erkrankungen.

Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Hausarzt, Orthopäden oder Internisten in Essen erarbeiten wir eine Physiotherapie, die exakt zu Ihren Beschwerden und Verbesserungswünschen passt.

Und wenn Sie nicht selber zu uns zu Therapieraum Essen kommen können, kommen unsere Therapeuten gerne bei Ihnen vorbei. Bei Patienten mit eingeschränkter Mobilität, etwa bei Bewegungseinschränkungen nach einem Schlaganfall, können Hausbesuche bei einer Physiotherapie übrigens auch von Ihrem Arzt verordnet werden.